Jobcenter beraten “unzureichend”: Wenig Hilfe für Arbeitslose mit Behinderung

“Nicht zielführend” bis “unzureichend” – so beschreibt die Bundesagentur für Arbeit nach internen Prüfungen die Beratung von arbeitssuchenden Menschen mit körperlichen Behinderung. Den Jobberatern fehle schlicht das in diesen Fällen nötige Fachwissen.

Leave a Reply